• Messestand Alpha Laser

    Aus ungewohnter

    Perspektive.

  • Messestand Alpha Laser

    Aus ungewohnter

    Perspektive.

  • Messestand Alpha Laser

    Aus ungewohnter

    Perspektive.

  • Messestand Alpha Laser

    Aus ungewohnter

    Perspektive.

Alpha Laser GmbH

Moulding Expo, Stuttgart

 

Asymmetrische Raumlinien wirken auf den ersten Blick irritierend. Doch sie verändern die Perspektiven und lenken die Aufmerksamkeit auf sich. Auf diese Weise hob sich der Stand von Alpha Laser auf der Moulding Expo in Stuttgart deutlich von den Nachbarständen ab.

Die Deckengestaltung brach klar mit dem Prinzip Rund oder Rechtwinklig. Sie orientierte sich an der geometrischen Dreiecksform im Firmenlogo. Zugleich spiegelte sie Elemente des Designs der Exponate wider – markant geformte Lasermaschinen.

Diagonal zur Decke waren die Böden und Präsentationsflächen angeordnet.

So entwickelte der Stand eine trichterartige Wirkung und zog den Betrachter in die Ausstellung hinein. Auch das Farb- und Materialspiel sorgte auf dem 78 Quadratmeter großen Stand für Spannung und Abwechslung. Auf schwarzen Böden präsentierten sich die weiß-blau-grauen Exponate.

 „2017 war es an der Zeit, ein neues Konzept zu erarbeiten. Unsere Erwartungen wurden definitiv übertroffen und der Wow-Effekt war garantiert“.
Claudia Thornton, Geschäftsbereichsleiterin Marketing bei Alpha Laser

Erste Skizzen für den Messestand von Alpha Laser GmbH entstanden per Hand.